Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Ausnahmegenehmigung erhalten

Trotz des Moratoriums, welches einen Ausbaustopp von Windenergieanlagen in Schleswig-Holstein nach sich zog, konnte ee-Nord für einen seiner Kunden in der deutsch-dänischen Grenzregion eine Ausnahmegenehmigung gemäß § 18a Abs. 2 Landesplanungsgesetz erreichen. 

Die BImSch-Genehmigung umfasst 5 Siemens-Anlagen mit insgesamt 17,1 MW.

Die geringe Anzahl an Genehmigungen in diesem Jahr führte dazu, dass lediglich 3 Windparks an der Ausschreibung im Mai 2019 teilnehmen konnten und dadurch recht gute Vergütungsergebnisse erzielt wurden. In 2019 werden insgesamt 6 Ausschreibungen für Wind Onshore durchgeführt.

zurück

Von uns be­glei­te­te Bürgerwindparks

Windenergieanlagen

haben 102 Wind­energie­anlagen errichtet.